Ausschuss für Wirtschaft, Landwirtschaft, Tourismus und Kultur 02.11.2020

Im Ausschuss wurde die jährliche Projektliste des Ortsmarketing präsentiert, mit den Ausschussmitgliedern besprochen und die jährliche Budgetierung der Subvention an die GV empfohlen.

Sehr hervorgehoben wurde der Einsatz des Ortsmarketing beim ersten Logdown im Frühjahr, bei dem die Zurverfügungstellung der Übersicht von Mattseer Betrieben, die während dieser Zeit zur Versorgung der Bürger unter erschwerten Bedingungen geöffnet hatten, in kürzester Zeit erfolgte. Der Eingangs erwähnten Projektliste war der hohe Einsatz des Ortsmarketing für die Gemeinde Mattsee und die Rentabilität für unseren Ort zu entnehmen.

Bei dieser Gelegenheit darf darauf hingewiesen werden, dass durch das Ortsmarketing ein eigenes Mattseestüberl mit Mattseegericht und reisigem Mattseer Panoramafoto beim neu eröffneten RestoLUTZ in Eugendorf organisiert werden konnte. Weiters wird die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung im Zentrum des Ortes organisiert und durchgeführt.

Beim zweiten Thema, dem Hotelprojekt Mattsee, kam der Ausschuss zum Ergebnis, dass vor den Planungsarbeiten eine Standortanalyse durchzuführen ist. Dies kann erst nach Erhalt/Genehmigung des „Raumentwicklungskonzeptes neu“ durch das Land Salzburg durchgeführt werden.