Raumordnungsausschusssitzung vom 25.02.2021

In dieser Raumausschusssitzung stand das wichtige Thema „Standort Kindergarten neu“ im Mittelpunkt. Die Fraktionen präsentierten ihre Überlegungen und es wurde der Gemeindevertretung vorgeschlagen einen Beschluss zu fassen, dass eine Projektgruppe gebildet wird, die diese Standorte beurteilt und eine Reihung festlegt. Sollte der bestbeurteilte Standort noch nicht im Räumlichen Entwicklungskonzept (REK) vorgesehen sein, muss dieser ins REK-neu aufgenommen werden.

Seitens der ÖVP-Fraktion wurden zwei mögliche Standorte präsentiert.

Bei diesem Standort würde der Kindergarten ganz in der Nähe der Volksschule gebaut werden. Es müsste der Trainingssportplatz verschoben und Verträge mit den Grundstückseigentümern verlängert/abgeschlossen werden.

Bei diesem Standort würde der Kindergarten auf dem Gelände des Sportplatzes gebaut werden. Dafür müsste jedoch eine neue meisterschaftstaugliche Sportanlage auf einem Ersatzstandort gebaut werden.

Seitens der Fraktionen der SPÖ und „Die Grünen Mattsee“ wurden noch weitere Standorte eingebracht und werden von der Projektgruppe einer fachgerechten Beurteilung mit Vertretern des Kindergartens und der Volksschule unterzogen.

Sobald eine Reihung der Standorte vorliegt, werden diese hier angeführt.