Pedibus

Wir, die Klimaschutzbeauftragten (Barbara Mairer und Christine Schöchl), haben einen Versuch gestartet das morgendliche, sehr starke PKW-Aufkommen vor der Volkschule Mattsee etwas zu reduzieren. Ein Anliegen war uns dabei

Dazu wurde von uns in der zweiten und dritten Schulwoche ein Zu-Fuß-Geh-Begleitservice für die SchülerInnen angeboten – der PEDIBUS.

An diesen Tagen sind mindestens 2 Erwachsene (einmal sogar mit Begleitung von 3 Polizisten) gemeinsam mit den Kindern vom Marktplatz Mattsee bis direkt vor die Volksschule gegangen. Die Route führte von der extra gekennzeichneten „Haltestelle“ des Pedibus durch die Weyerbucht zur Volksschule.

Wir haben in diesen beiden Wochen gesehen, dass es erfreulicherweise bereits sehr viele Kinder gibt, die gemeinsam mit Eltern oder in kleinen Gruppen den Schulweg zu Fuß zurücklegen. Und wir haben gelernt, dass es für das Bestreben noch mehr Kinder zu Fuß zur Schule zu bringen, den Pedibus vielleicht in Zukunft an mehreren Ausgangspunkten braucht.